Nach oben

Group Analytic Conference „Voices after Auschwitz“

17.- 19.10.2019 erstmals in Deutschland – im Harnack-Haus, Berlin

Wir möchten Sie auf die Group Analytic Conference „Voices after Auschwitz“ aufmerksam machen, zu der seit 2012 viermal in Israel Teilnehmer aus Israel, Deutschland, Österreich, Schweden, Serbien, UK, Schweiz etc.  zusammengekommen sind und die nun vom 17.- 19.10.2019 (Donnerstag – Samstag) erstmals in Deutschland – in Berlin im Harnack-Haus – stattfinden wird. 


Eingeladen sind alle, die die Spätwirkungen der Geschichte miteinander teilen und bearbeiten wollen. Wir arbeiten in gruppenanalytisch geleiteten Kleingruppen, Großgruppen und mit kulturellen Inputs.


Nicht nur GruppenanalytikerInnen, sondern alle, die in der zweiten und dritten Generation das transgenerationale Erbe der Shoah mit zu tragen haben, sind herzlich willkommen. 
Mehr Informationen unter www.voices-after-auschwitz-2019.com und im Flyer

 

Für organisatorische Informationen können Sie sich an Ricarda Noack (ricarda.noack@dont-want-spam.email.de) wenden,
für inhaltliche Informationen an Marita Barthel-Rösing (barthel-roesing@dont-want-spam.gmx.de) oder Regine Scholz (regine.scholz@dont-want-spam.regine.scholz.de).

 

 


Kategorie
Allgemeine Nachrichten
Anmelden
Allgemeine Nachrichten

Jahrestagung 2021 der D3G

Allgemeine Nachrichten

Jahrestagung 2020 der D3G

Allgemeine Nachrichten

Jahrestagung 2019 der D3G