Nach oben

2. Fachtagung Gruppenanalytische Supervision und Organisations­beratung

wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Fachtagung für Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung vom 4. bis 5. November 2016 im Harnack-Haus, Berlin-Dahlem ein!   Diese Fachtagung steht in der Tradition der Tagungen für Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung, die seit 2002 stattfinden. Es ist die 2. Fachtagung der D3G in diesem Feld.

Auf dieser Tagung möchten wir mit Ihnen reflektieren und diskutieren, was sich um den Themenkomplex „Kooperation Macht Konflikte“ rankt.

 

Kooperation entwickelt sich in einer funktionierenden Arbeitsgruppe und mit der Klarheit der Rolleninhaber über die primäre Aufgabe der Organisation. Macht existiert als offizielle und grundlegend akzeptierte Befugnis von Rolleninhabern der Hierarchie, aber auch als dynamische, vor allem unbewusste Kraft in allen Beziehungen - auf und zwischen allen Ebenen des Arbeitsfeldes. Unverzichtbar in Entscheidungsprozessen kann sie zur Klärung von Konflikten beitragen, indes auch missbraucht werden und zu Konflikten führen.

 

Konflikte sind in jeder Kooperation, in der Rolleninhaber ihre Positionen vertreten, immanent und unvermeidbar. Zu ihrer Meisterung und um Kooperation zu fördern, ist der Rahmen von Bedeutung, der in der Organisation gehalten wird. 

 

Die Kooperation – Macht – Konflikt - Dynamik ist komplex, zu großen Teilen unbewusst und inszeniert sich in vielfältiger Weise. Dieses Unbewusste in die supervisorische Arbeit einzubeziehen, ist ein Merkmal und ein Potenzial gruppenanalytischen Arbeitens in Organisationen. 

 

Wir laden Sie ein, an der Erkundung dieser Zusammenhänge mitzuwirken und freuen uns auf einen anregenden Austausch.

 

Die Tagungsgruppe

 

Mitglieder der Tagungsgruppe

Marita Barthel-Rösing

Ruth Beckenbauer

Jutta Bohnhorst

Harald Küster

Mariola Pawlowska-Kocela


Kategorie
Allgemeine Nachrichten
Login

Im Archiv