Nach oben

Fachgruppe Gruppenanalyse mit Kindern und Jugendlichen

Die Einladung zur konstituierenden Sitzung der Fachgruppe finden Sie hier.

 

Das aktuelle Arbeitsziel der Fachgruppe besteht darin zu prüfen, in welchen unterschiedlichen Bereichen bereits mit Kinder- und Jugendgruppen gearbeitet wird und wo diese noch weiter wirksam werden können. In diesem Zusammenhang suchen wir nach Wegen, wie den betreffenden Bezugs- und Fachpersonen eine gruppenanalytische Haltung vermittelt werden kann.

 

Den Bericht der Fachgruppe von 2014 finden Sie hier.

 

Die Einladung zum Treffen der Fachgruppe im Juni 2015 finden Sie hier

Sprecher*innen

Simone Hees

 

Psychotherapeutische Praxis Simone Hees

Freiburger Straße 21

79189 Bad Krozingen (bei Freiburg)

 

Telefon: 0151/28005120

Email: praxis-hees@dont-want-spam.posteo.de

 

Ausbildung

Ausbildung zur Gruppenanalytikerin an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V. und zur analytisch- und tiefenpsychologisch fundierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Freiburg e.V. (IPPF); Studium der Musiktherapie an der Universität Augsburg (M.A.); dreijährige Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel in München; Lehramtsstudium an der Universität Siegen

 

Tätigkeit

Niedergelassen (mit Versorgungsauftrag) in eigener Praxis (Einzel- und Gruppenpsychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Elternarbeit); psychotherapeutische Arbeit mit Geflüchteten (Refugium Freiburg)

 

Weitere Aktivitäten

Dozentin und Mitglied des Vorstands am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Freiburg e.V. (IPPF); Dozentin an der Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V.; Initiatorin eines Qualitätszirkels mit dem Fokus „Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Psychotherapie bei Flucht und Migration“;

Vortrags- und supervidierende Tätigkeit

Thomas Schneider 

 

Praxis für KiJu (Gruppen-)Psychotherapie

Zeilbergsiedlung 32

96126 Maroldsweisach

 

Tel. 09532 9802003

Fax. 09532 9802002

 

E-Mail: praxis@dont-want-spam.tschneider-praxis.de

Webseite: www.tschneider-praxis.de

Ausbildung

Diplom-Sozialpädagoge (FH), Bacc. Philosophie, Bacc. Dipl. Theol., Individualpsychologe
Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Gruppenanalytiker


Tätigkeit

Niedergelassen in eigener Praxis seit 2001 für Einzel- und Gruppenpsychotherapien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Begleitende Eltern(gruppen)therapien (TP, AP), EMDR-Traumatherapien, Entspannungsverfahren, Hypnose, Sozialtherapeutisches Rollenspiel


Weitere Aktivitäten

  • 2019 – dato professionsspezifische Selbsterfahrung im Rahmen des psychoanalytischen Forums Würzburg
  • 2019 - dato Mitglied der Kölner Arbeitsgemeinschaft für Gruppenanalyse und -therapie, KAGG, am Alfred Adler Institut Köln-Aachen
  • 2019 – dato Supervisor und Kontrollanalytiker am Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie, WIPP,  www.psychoanalyse-wuerzburg.de
  • 2018 – dato  Referent, Gruppenlehranalytiker „Kompaktkurs Analytische Gruppentherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene“, WIPP, www.psychoanalyse-wuerzburg.de
  • 2017 – dato  Referent „Gruppen mit Kindern und Jugendlichen verstehen und leiten“, Weiterbildung der Kinder und Jugendlichen Gruppenanalytiker der Rhein-Neckar Region, www.kindergruppen-weiterbildung.de
  • 2016 – 2018  Gründungsvorsitzender der „Arbeitsgemeinschaft Gruppenanalyse mit Kindern und Jugendlichen e. V.“ GaKiJu, www.kindergruppenanalyse.de, Mitglied bis dato
  • 2016 – dato  Akkreditierung als Supervisor und Selbsterfahrungsleiter PTK-Bayern
  • 2015 – dato  Supervisor und Kontrollanalytiker Akademie für Psychotherapie Erfurt
  • 2015 – dato  Gruppenlehranalytiker, DGIP
  • 2013 – dato  Referent für Kinder- und Jugendlichengruppenanalyse „Gruppenmodul“ innerhalb der Jahrestagungen der DGIP , www.dgip.de
  • 2013 – dato  Mitglied der D3G, dort im Fachausschuss für Kinder- und Jugendlichengruppenanalyse, www.d3g.org
  • 2013 – dato  Mitglied des Vorstandes und Schatzmeister am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Würzburg e. V., , WIPP, www.psychoanalyse-wuerzburg.de
  • 2008 – 2014  Fachliche Leitung PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung) BRK-HAS:  CISM-Team BRK-Hassberge, Stressprävention und Stressbewältigung für Einsatzkräfte und des KIT(Kriseninterventions)-Team
  • 2007 – 2016  Mitglied, Referent, Koordinator des Arbeitskreises Kinder- und Jugendlichengruppenanalyse
  • 2000 – 2004  Referent am Jugendpastoralinstitut der Salesianer Don Boscos und der Katholischen Stiftungsfachhochschule Benediktbeuern
  • 2002 – dato  Dozententätigkeit am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Würzburg e. V.
  • 2002 – 2014  Mitgliedschaft, Referenten- und Beratungstätigkeit im Pfad für Kinder Hassberge e. V.
  • 2002 – dato  Referententätigkeit „SCHILF“ (Schulhausinterne Lehrerfortbildung)
  • 2002 – dato  Referententätigkeit in Kindergärten, Tagesstätten, Jugendhilfe, interne Fortbildung von ErzieherInnen, LehrerInnen, Fachdiensten
  • 2002 – dato  Supervision von MitarbeiterInnen und Fachdiensten in Schule, Jugendamt, Schulsozialarbeit und Jugendhilfeeinrichtungen

Mitgliedschaften:

  • BVVP (Berufsverband der Vertragspsychotherapeuten)
  • DGIP (Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie)
  • D3G (Deutsche Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppentherapie) 
  • GaKiJu (Arbeitsgemeinschaft Gruppenanalyse mit Kindern und Jugendlichen)
  • VAKJP (Vereinigung analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten)
  • AFP (Akademie für Psychotherapie, Erfurt)
  • AAI  München (Alfred Adler Institut, München)
  • AAI  Köln-Aachen (Alfred Adler Institut Köln-Aachen) 
  • WIPP (Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie)