Nach oben

Weiterbildungskommission

Die Weiterbildungskommission ist dem Vorstand zugeordnet und arbeitet auf Grundlage der Weiterbildungsrichtlinien. Sie prüft die Anträge auf Mitgliedschaft und auf die Vergabe von Qualifikationsbezeichnungen und schlägt die entsprechenden Kandidaten zur Ernennung durch die Mitgliederversammlung vor. Sie wird von der Mitgliederversammlung mit relativer Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen für die Dauer von drei Jahren gewählt.

Anfragen und Unterlagen für Anerkennungen bitten wir Sie an die Geschäftsstelle der D3G zu richten oder stellen Sie Ihren Antrag hier.

Vorsitz

Christian Warrlich

Fedelhören 49
28203 Bremen

Tel.: 0421-3365640
Fax: 0421-3365641
E-Mail: chr.warrlich@dont-want-spam.d3g.org

Ausbildung
Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde und für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, zum Psychoanalytiker am Psychoanalytischen Institut Bremen e. V.,  zum Gruppenanalytiker bei GRAS (Gruppenanalyse Seminare).

Tätigkeit
in freier Praxis als Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, analytische Gruppenpsychotherapie; tätig in der Aus- und Weiterbildung am Psychoanalytischen Institut Bremen; Lehranalytiker (DGPT) und Gruppenlehranalytiker (D3G).

Weitere Aktivitäten
Leiter des Ausschusses für ärztliche Psychotherapie und Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer Bremen und des Beratenden Fachausschusses der KVHB. Vorsitzender der Bremer Arbeitsgruppe für Psychoanalyse und Psychotherapie. 2003-2013 stellv. Vorsitzender DAGG.

Stellvertreterin

Marita Barthel-Rösing


Alte Hafenstraße 27
28757 Bremen


Tel.: 0421-65 95 29 66
E-Mail: barthel-roesing@dont-want-spam.d3g.org

Ausbildung
Ausbildung zur Gruppenanalytikerin am Seminar für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ), zur Analytischen Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin (VAKJP) und zur Psychoanalytikerin für Kinder und Jugendliche (DPV) in Frankfurt am Main
 
Tätigkeit
Gruppenanalyse, Psychoanalyse und Psychotherapie in eigener Praxis in Bremen. Gruppenanalytische Supervision und Fortbildung in Organisationen. Leitung von Großgruppen. Aus- und Weiterbildung an verschiedenen Instituten.
 
Weitere Aktivitäten
Postgraduate Seminar des SGAZ. Vorstandsarbeit in der Bremer Arbeitsgruppe für Psychoanalyse und Psychotherapie (BAPP), Mitarbeit Trauma-Leitlinien, Dokumentarfilme mit Holocaust-Überlebenden (in Zusammenarbeit mit Wilhelm Rösing)

Weitere Mitglieder der Weiterbildungskommission

Werner Knauss (Dipl.-Psych.)

Friedrich-Ebert-Anlage 30
69117 Heidelberg

Tel.: 06221-257 83
Fax: 06221-618 552
E-Mail: Wknauss@dont-want-spam.t-online.de

Ausbildung
Ausbildung zum Gruppenanalytiker am IGA London. Diplom-Psychologe.

Tätigkeit
Psychoanalytiker u. Gruppenanalytiker in freier Praxis in Heidelberg, Gruppenlehranalytiker und gruppenanalytischer Supervisor u. Organisationsberater am Institut für Gruppenanalyse Heidelberg. Gründungsmitglied des IGA Heidelberg sowie des European Groupanalytic Training Institutions Network (EGATIN), seit 1983 affiliierter Lehrer des Institute of Group Analysis, London. Von 1999 bis 2002 Präsident der Groupanalytic Society London (GAS), von 1997 bis 2003 Vorsitzender der Sektion AG im DAGG.

Weitere Aktivitäten
Von 1983 bis 1986 gruppenanalytische Feldforschungen in Papua Neu Guinea, Unterrichtstätigkeit an den Universitäten Frankfurt am Main und Heidelberg. Zahlreiche Publikationen zur gruppenanalytischen und psychoanalytischen Ausbildung, u.a. zu destruktiven Prozessen in Gruppen; sowie zu gruppenanalytischer und interkultureller Feldforschung. Seit 1982 Redaktionsmitglied, seit 1997 Mitherausgeber der Zeitschrift Gruppenanalyse; seit 1999 Mitherausgeber des International Journal of Group Analytic Psychotherapy (SAGE Publications London).

Wolfgang Trauth (Dr. rer. soc.)

Wittelsbacherstraße 3
80469 München

Tel.: 089-2012426
E-Mail: Dr.Trauth@dont-want-spam.gmx.net

Ausbildung
Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker und Gruppenpsycho-therapeut, Supervisor.

Tätigkeit
In freier Praxis tätig in München seit 1978, Lehranalytiker und Supervisor für Gruppen- und Einzelselbsterfahrung an Aus- und Weiterbildungsinstituten. Ausbildungsleiter CIP – staatl. anerk. Ausbildungsinstitut. Vorsitzender der (kulturanalytischen) Gesellschaft für Psychoanalyse und Psychotherapie (GPP).

Weitere Aktivitäten
Mitarbeit WBK D3G, vorher KuP. Leitung Psychoanalytisches Seminar München. Herausgeber der Zeitschrift für Psychoanalytische Psycho¬therapie. Psychoanalytische Grundlagenforschung.

Yvo Kühn (Dipl.-Psych., Dipl.-Päd.)

               

Blankeneser Hauptstr. 81 -83

22587 Hamburg Blankenese

 

 

Tel.: 040-87 08 21 12

Fax.: 040-86 64 86 74

E-Mail: praxis-kuehn@dont-want-spam.web.de

Ausbildung

Verhaltenstherapeutische und Psychoanalytische Aus- und Weiterbildung, Gruppenanalytiker, Psychoanalytiker, Psychoanalytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychoanalytischer Familientherapeut, 

 

Tätigkeit

Nach langjähriger Tätigkeit in der Klinik Tiefenbrunn seit 1997 niedergelassen in eigener Praxis, zuerst in Hannover, seit 2011 in Hamburg. Gruppenlehranalytiker in der Akademie für Psychotherapie, Hamburg. Coach und Organisationsberater.

 

Weitere Aktivitäten

Kooptiertes Mitglied im Bundesvorstand des bvvp. Fachgruppensprecher für Mediation und Psychoanalyse bei D A CH  e.V. – Verein für psychosoziale Hilfen. Mitglied im Vorstand der Akademie für Psychotherapie Hamburg.

Harald Küster (Dipl.-Psych.)

Große Märkerstraße 27
06108 Halle

Tel.: 0345-9772933
Fax: 0345-9772934
E-Mail: harald-kuester@dont-want-spam.web.de

Ausbildung
Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie am MIP Halle, zum Gruppenanalytiker DADG Berlin, zum Supervisor, Organisationsberater am Fritz-Perls-Institut Hückeswagen.

Tätigkeit
langjährige therapeutische Leitung der Tagesstation der psychosomatischen Universitätsklinik Halle, ab 2001 psychotherapeutische Praxis in Halle, Aus- und Weiterbildung an verschiedenen Instituten. Supervision u.a. im Justizvollzug (SothA Halle).

Weitere Aktivitäten
Vorstands- und Vereinsarbeit im Deutschen Arbeitskreis für Intendierte Dynamische Gruppenpsychotherapie (DADG).

Anmelden